In: Lehrerbildung auf dem Prüfstand 2018 – 11 (1):

Was wissen Studierende über Klassenführung?eBook

Lerngelegenheiten und Lerngewinne in Studium und Praxissemester

5,00 €inkl. 7% MwSt.

5,00 €
Auf Lager.
  • Versand weltweit
  • sichere Zahlung
  • 14 Tage Widerruf

Inhalt

Klassenführung ist ein wesentlicher Aspekt erfolgreichen Unterrichts und sollte daher eine zentrale Rolle in der Lehramtsausbildung einnehmen. Der vorliegende Beitrag prüft, wie intensiv das Thema Klassenführung in Praxissemesterbegleitveranstaltungen und in früheren Studienphasen der Universität Potsdam besprochen wird. Zudem untersuchen wir das Wissen von N = 554 Lehramtsstudierenden über Klassenführung; dazu berichten wir über die Ergebnisse aus Befragungen und Wissenstestungen von Studierenden während der Bachelorstudienphase (n = 252), zu Beginn der Masterstudienphase (n = 145) und während des Praxissemesters (n = 157), die im Wintersemester 2016/17 durchgeführt wurden. Wir untersuchen auch den Wissenszuwachs dieser drei Studierendenkohorten im Verlauf eines Semesters. In erziehungswissenschaftlichen Veranstaltungen wurde, insbesondere zu Beginn des Studiums und im Praxissemester, intensiver über Klassenführung gesprochen als in fachdidaktischen Veranstaltungen. Latente Strukturgleichungsmodelle ergaben deutliche Wissensvorteile der Praxissemesterstudierenden gegenüber den Bachelorstudierenden. Im Verlauf eines Semesters war das Wissen recht stabil. Wir diskutieren Implikationen für die Lehramtsausbildung.

Schlagwörter: Lehramtsstudium – Lerngelegenheiten – Praxissemester – Wissen über Klassenführung

Bibliographische Angaben

Der Beitrag ist in folgendem Heft erschienen
Martin Rothland und Niclas Schaper (Hrsg.)
2018

In: Lehrerbildung auf dem Prüfstand 2018 – 11 (1) [digital]:

Forschung zum Praxissemester in der Lehrerbildung

16,90 €inkl. 7% MwSt.

Herausgeber*innen Martin Rothland
Niclas Schaper
Autor*innen Andrea Westphal
Hendrik Lohse-Bossenz
Miriam Vock
Gerlinde Lenske
Band/Heft 1
Erscheinungsjahr 2018
Jahrgang 11
ISBN-13 978-3-944996-50-9
ISBN-10 3-944996-50-X
ISSN 1867-2779
Seiten 20
Sprache Deutsch
Dateiformat DRM-freies Portable Document Format (.pdf)