Lehrerbildung auf dem Prüfstand 2016 – 9 (2) [digital]

14,90

Bibliographische Angaben

Autoren Johanna Adams
Kris-Stephen Besa
Till Fabian Beutel
Martin Drahmann
Benjamin Dreer
Marie Drüge
Sarah Engler
Katharina Gerzymisch
Johannes König
Manfred Lüders
Barbara Pflanzl
Dirk-Matthias Rose
Martin Rothland
Karin Schleider
Stefanie Schnebel
Christoph Schüle
Andreas Seifert
Sandra Wagner
Band/Heft 2
Erscheinungsjahr 2016
Jahrgang 9
ISSN 1867-2779
Seiten 164
Sprache Deutsch
Dateiformat DRM-freies Portable Document Format (.pdf)

Inhaltsverzeichnis


Editorial

Annelies Kreis und Martin Rothland
Übersicht zu den Beiträgen


Beiträge

Stefanie Schnebel und Sandra Wagner
Muster im Handeln von Lehrpersonen – Eine videobasierte Untersuchung von Lernunterstützung auf Mikroebene

Marie Drüge und Karin Schleider
Berufsbezogene Beratung bei Lehrkräften – Eine quantitative Pilotstudie zu Häufigkeit, Bedingungen und Nutzen

Manfred Lüders und Andreas Seifert
Small-Scale-Assessments in den Bildungswissenschaften

Martin Drahmann, Martin Rothland, Johannes König und Barbara Pflanzl
Lehramtsstudierende an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten – Zur Bedeutung motivationaler und kognitiver Eingangsvoraussetzungen für die Wahl der lehrerbildenden Institution und des Lehramtstypus

Kris-Stephen Besa und Christoph Schüle
Veränderung der Berufswahlmotivation von Lehramtsstudierenden in unterschiedlichen Praktikumsformen

Till Fabian Beutel, Johanna Adams, Sarah Engler, Katharina Gerzymisch und Dirk-Matthias Rose
Gesundheitliche Auswirkungen des Referendariats und Präventionsansätze – eine qualitative Interviewstudie

Benjamin Dreer
Psychologische Bedürfnisse Studierender im Schulpraktikum – eine Perspektive auf die Bedingungen der schulpraktischen Ausbildung von angehenden Lehrpersonen


Rezension

Julia Smolka
Ostermann, E. (2015). LehrerIn werden im Spannungsfeld subjektiver Erwartungen und objektiver Ausbildungsanforderungen. Professionsspezifische Entwicklungsaufgaben für Lehramtsstudierende