Julia Fluck
2020

In: Empirische Pädagogik 2020 – 34 (2) [digital]:

Formative Messmodelle –

Eine nützliche Ergänzung für das Methodenrepertoire zur Testkonstruktion in Psychologie und Erziehungswissenschaft

5,00

Inhalt

Formative Messmodelle sind in der Psychologie und Erziehungswissenschaft weitgehend unbekannt, wohingegen sie in den Wirtschaftswissenschaften zum Standardrepertoire gehören. In diesem Beitrag werden formative Messmodelle dargestellt und von reflektiven Modellen abgegrenzt. Möglichkeiten der Anwendung in Psychologie und Erziehungswissenschaft werden dargestellt und kritisch diskutiert.

Schlagwörter: Empirische Bildungsforschung – formative Messmodelle – Forschungsmethoden – Strukturgleichungsmodellierung

Bibliographische Angaben

Der Beitrag ist in folgendem Heft erschienen
Verlag empirische Pädagogik (Hrsg.)
2020

In: Empirische Pädagogik 2020 – 34 (2) [digital]:

Heft 2

10,90

Autoren Julia Fluck
Band/Heft 2
Erscheinungsjahr 2020
Jahrgang 34
ISBN-13 978-3-944996-65-3
ISBN-10 3-944996-65-8
ISSN 0931-5020
Seiten 179-188
Sprache Deutsch
Dateiformat DRM-freies Portable Document Format (.pdf)