Lilian Fried (2011)

In: Empirische Pädagogik 2011 – 25 (4) [digital]:

Sprachförderstrategien in Kindergartengruppen

Einschätzungen und Ergebnisse mit DO-RESI

5,00

Inhaltsverzeichnis

Sprachförderwirkungen hängen mit der Qualität der Erzieher-Kind-Interaktionen in Kindertageseinrichtungen zusammen. Es wird berichtet, wie die „Dortmunder Einschätzskala zur Erfassung sprachförderrelevanter Interaktionen DO-RESI“ konstruiert und evaluiert wurde. An den Einschätzungen von 291 Erzieherinnen aus sechs Bundesländern kann abgelesen werden, wo Qualifizierungsmaßnahmen zukünftig ansetzen sollten.

Schlagwörter: Einschätzskala – Kindergarten – Prozessqualität – Sprachförderung

Bibliographische Angaben

Der Beitrag ist in folgendem Heft erschienen
Susanna Roux & Gisela Kammermeyer (Hrsg.) (2011)

In: Empirische Pädagogik 2011 – 25 (4) [digital]:

Sprachförderung im Blickpunkt

13,90

Herausgeber Susanna Roux
Gisela Kammermeyer
Autoren Lilian Fried
Band/Heft 4
Erscheinungsjahr 2011
Jahrgang 25
ISBN-13 978-3-941320-73-4
ISBN-10 3-941320-73-4
ISSN 0931-5020
Seiten 20
Sprache Deutsch
Dateiformat DRM-freies Portable Document Format (.pdf)