Landauer Schriften zur Kommunikations- und Kulturwissenschaft (27):

Thomas Nast

Karikaturist zwischen Kunst und Kritik

24,90

gedrucktes Produkt

Inhalt

Der 1840 in Landau geborene Thomas Nast emigrierte mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten und machte dort schon bald Karriere als einflussreicher Karikaturist. Als talentierter Zeichner von HARPER’S WEEKLY wandte er sich gegen gesellschaftliche Missstände, kritisierte Korruption und Amtsmissbrauch, bekämpfte Sklaverei und Rassismus und begleitete mehrere Präsidentschafts-Wahlkämpfe. Viele seiner Karikaturen haben nichts von ihrer Aktualität verloren; gegenwärtig sind nach wie vor der republikanische Elefant und der demokratische Esel als Parteisymboltiere oder die nationale Allegorie des Uncle Sam.

Aus dem Inhalt:
· Hubert Lehmann: Zur Einführung
· Hubert Lehmann: Thomas Nast – ein mutiger Journalist und Karikaturist in Amerika
· Rolf Bertram: Thomas Nast und der amerikanische Bürgerkrieg
· Werner Abriß: Thomas Nast und die katholische Kirche
· Franz-Hermann Esser: Thomas Nast und sein Kampf gegen die Korruption
· Hubert Lehmann: Thomas Nast gegen Sklaverei und Rassismus in den USA
· Werner Abriß / Hubert Lehmann: Nasts Vorbehalte gegen irische Einwanderer
· Rolf Bertram: Thomas Nast und die Indianerfrage
· Edelgard Schneider-Jahn: Nast und die chinesische Minorität
· Hubert Lehmann: Die politische Karikatur in den USA – Thomas Nasts Stilmittel
· Heinz-Helmut Lüger: Karikatur und Argumentation – Visualisierungsstrategien bei Thomas Nast
· Stefanie Schäfer: Nasts nationales Bildertheater – Betrachtung des Kinderbuchs Uncle Sam’s Panorama of Rip van Winkle and Yankee Doodle
· Hubert Lehmann: Das Weihnachtsfest mit Thomas Nast – Christmas Drawings for the Human Race

Bibliographische Angaben

Herausgeber*innen Hubert Lehmann
Autor*innen Hubert Lehmann
Rolf Bertram
Werner Abriß
Franz-Hermann Esser
Edelgard Schneider-Jahn
Heinz-Helmut Lüger
Stefanie Schäfer
Band/Heft 27
Erscheinungsjahr 2020
ISBN-13 978-3-944996-69-1
ISBN-10 3-944996-69-0
Seiten 370
Sprache Deutsch
Bindung Hardcover