Krista Segermann (2012)

Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 2012 (Sonderheft 17):

Fremdsprachendidaktik alternativ – Ein Dialog zwischen Theorie und Praxis

Sonderheft 17

14,90

Änderungshinweis: Die Server-Adresse für die elektronische Lexiko-Grammatik lautet: www.kristasegermann.de

Bibliographische Angaben

Autoren Krista Segermann
Band/Heft Sonderheft 17
Erscheinungsjahr 2012
ISBN-13 978-3-941320-75-8
ISBN-10 3-941320-75-0
ISSN 1861-3632
Seiten 152
Sprache Deutsch
Bindung Softcover

Inhaltsverzeichnis

Das Buch ist für angehende und praktizierende Lehrer, für die Ausbildung und Fortbildung ebenso wie für die persönliche Weiterbildung von Lehrenden geschrieben. In einem Dialog zwischen praxisorientierter Theorie und reflektierter Praxis diskutiert die Autorin als universitäre Fremdsprachendidaktikerin mit ihren fiktiven Gesprächspartnern aus der Praxis in sieben Diskussionsrunden jeweils ein spezifisches fremdsprachendidaktisches Problemfeld, das für die konkrete Gestaltung des Fremdsprachenunterrichts von zentraler Bedeutung ist.

Die Probleme werden allerdings dadurch in eine ungewohnte Beleuchtung gerückt, dass die bekannten Lösungsmöglichkeiten des fremdsprachendidaktischen mainstream einem Alternativkonzept, dem sog. Jenaer Baustein-Konzept, gegenüber gestellt werden. Es orientiert sich an einer der kommunikativen Sprachverwendung verpflichteten Spracherwerbstheorie, die – so die These – das Lernziel der fremdsprachlichen Kommunikationsfähigkeit der schulischen Verwirklichung näher rücken und somit der Praxis des hier speziell behandelten Französischunterrichts, aber auch dem Fremdsprachenunterricht allgemein einen heilsamen Motivationsschub bescheren könnte.