Ruth Sommer (2000)

Psychologie (28):

Die Rolle sozialer Unterstützung bei der Aufnahme und Fortführung gesundheitsbezogenen Verhaltens

27,90

Inhaltsverzeichnis

In zahlreichen Untersuchungen zum Gesundheitsverhalten zeigte sich, dass der gute Vorsatz allein ungeeignet ist, das tatsächliche Verhalten einer Person vorherzusagen. Viele Menschen sind zwar durchaus motiviert, etwas für ihre Gesundheit zu tun und ihr Verhalten zu ändern. Meist halten jedoch Vorsätze nicht lange an und man ist wieder im alten Trott. Welche Faktoren beeinflussen nun aber die dauerhafte Aufrechterhaltung einer gesundheitsbezogenen Verhaltensweise? Wie können Programme zur Gesundheitsförderung erfolgreicher gestaltet werden? Die vorliegende Studie untersuchte diese Fragen nun für die Teilnahme an Entspannungskursen und die langfristige Anwendung des Entspannungstrainings. Die Ergebnisse bestätigen die postulierte Bedeutung sozialer Unterstützungsfaktoren für das Gesundheitsverhalten.

Bibliographische Angaben

Autoren Ruth Sommer
Band/Heft 28
Erscheinungsjahr 2000
ISBN-13 978-3-933967-06-0
ISBN-10 3-933967-06-6
Seiten 283
Sprache Deutsch
Bindung Softcover