Beate Braun-Wimmelmeier (1999)

Psychologie (27):

Auswirkungen des Assessment-Centers auf die als Beobachter eingesetzten Führungskräfte

31,90

Bibliographische Angaben

Autoren Beate Braun-Wimmelmeier
Band/Heft 27
Erscheinungsjahr 1999
ISBN-13 978-3-933967-05-3
ISBN-10 3-933967-05-8
Seiten 335
Sprache Deutsch
Bindung Softcover

Inhaltsverzeichnis

Mit diesem Buch liegt erstmals im deutschsprachigen Raum eine Untersuchung über die Auswirkungen des Assessment-Centers (AC) auf die als Beobachter eingesetzten Führungskräfte vor. Weiter wurde untersucht, wie diese Auswirkungen psychologisch erklärt werden können. Die Ergebnisse einer qualitativen Vorstudie (Gruppendiskussionen und Expertenrunde) sowie einer quantitativen Hauptuntersuchung (Fragebogenuntersuchung), der ein quasi-experimentelles Kontrollgruppendesign mit Messwiederholung zugrunde lag, zeigten, dass die Beobachtertätigkeit langandauernde Auswirkungen auf die erstmalig in einem AC eingesetzten Führungskräfte hat. Diese Auswirkungen bezogen sich auf drei Bereiche: die Beobachtungs- und Beurteilungskompetenz, den Mitarbeiterorientierten Führungsstil und den Grad der Selbstreflexion – insbesondere bezüglich beruflicher Belange. In einer abschließenden qualitativen Studie (Interviews), wurden die zugrundeliegenden psychologischen Prozesse weitergehend untersucht.