Christiane Kuhn (2014)

Empirische Bildungs- und Hochschulforschung (2):

Fachdidaktisches Wissen von Lehrkräften im kaufmännisch-verwaltenden Bereich

Modellbasierte Testentwicklung und Validierung

27,90

Bibliographische Angaben

Autoren Christiane Kuhn
Band/Heft 2
Erscheinungsjahr 2014
ISBN-13 978-3-944996-06-6
ISBN-10 3-944996-06-2
Seiten 348
Sprache Deutsch
Bindung Softcover

Inhaltsverzeichnis

Entscheidend für »guten« Unterricht ist der Lehrer. Insbesondere den fachspezifischen Lehrerkompetenzen wird seit Längerem eine wesentliche Rolle eingeräumt; empirische Bestätigungen liegen jedoch nur für einzelne Fächer vor. Für den kaufmännisch-verwaltenden Unterricht, die Domäne Wirtschaft, ist das Forschungsdefizit besonders eklatant. Hier mangelt es an einer grundlegenden Konzeptualisierung dessen, was das fachdidaktische Wissen von Lehrern als zentrale Facette ihrer Lehrkompetenz ausmacht. Deshalb liegen auch keine geeigneten Verfahren zu seiner Messung vor. Um diese Lücken zu schließen, entwirft Christiane Kuhn im konsequenten Bezug auf die realen Berufsanforderungen ein umfassendes Strukturmodell zum fachdidaktischen Wissen im kaufmännisch-verwaltenden Bereich. Auf dieser Grundlage entwickelt sie weiterhin ein Messinstrument, das es ermöglicht, fachdidaktisches Wissen während unterschiedlicher Phasen der Lehrerbildung (Universität, Referendariat, Berufsleben) objektiv, reliabel und valide zu erfassen. Die gewonnenen Erkenntnisse stellen eine breite theoretische Grundlage für weiterführende Untersuchungen zur Qualität von Lehr-Lern Prozessen im Unterricht sowie in der Lehrerbildung bereit.