Norbert Bongartz (2000)

Psychologie (32):

Wohlbefinden als Gesundheitsparameter

Theorie und treatmentorientierte Diagnostik

31,90

Bibliographische Angaben

Autoren Norbert Bongartz
Band/Heft 32
Erscheinungsjahr 2000
ISBN-13 978-3-933967-11-4
ISBN-10 3-933967-11-2
Seiten 293
Sprache Deutsch
Bindung Softcover

Inhaltsverzeichnis

Der Autor setzt sich mit dem aktuellen Thema Wohlbefinden auseinander. Hierzu entwickelt er ein integratives Wohlbefindensmodell und ein Instrument, mit dessen Hilfe Wohlbefinden erfasst werden kann. Das Wohlbefindensmodell zielt auf eine Integration und Weiterentwicklung des Konstrukt-, Bedingungs- und Veränderungswissens über das Wohlbefinden. Es ist zugleich Grundlage für eine theoriegeleitete Entwicklung einer Wohlbefindensdiagnostik. Das Wohlbefindensmodell wird durch ein Netz von Hypothesen empirisch überprüft und in seinen zentralen Aussagen bestätigt.