Saskia M. Fischer, Nancy John und Ludwig Bilz
2019

In: Empirische Pädagogik 2019 – 33 (2) [digital]:

Selbstwirksamkeitserwartung von Lehrkräften und ihr Handeln bei Mobbing zwischen Schülern

Ein systematisches Review

5,00

Inhaltsverzeichnis

Lehrkräfte spielen bei der Prävention von und Intervention bei Mobbing eine wichtige Rolle. Verschiedene Studien legen nahe, dass die Selbstwirksamkeitserwartung der Lehrkräfte dafür eine bedeutsame Ressource ist. Mittels eines systematischen Forschungsüberblicks wird im vorliegenden Beitrag analysiert, welche Fragestellungen Studien in diesem Themenbereich untersuchen und zu welchen zentralen Ergebnissen sie kommen. Die Befunde lassen sich einem breiten thematischen Feld zuordnen, wobei die meisten Einzelergebnisse den Zusammenhang mit der Interventionsbereitschaft der Lehrer betreffen. Überwiegend wird berichtet, dass höhere Selbstwirksamkeitserwartungen mit einer größeren Tendenz zu intervenieren einhergehen. Dennoch finden sich auch widersprüchliche Ergebnisse. Ersten Analysen zufolge könnten solche Widersprüche auf unterschiedliche Spezifitätsgrade der betrachteten Selbstwirksamkeitserwartungen zurückgeführt werden.

Schlagwörter: Interventionsbereitschaft – Lehrkräfte – Mobbingintervention – Selbstwirksamkeitserwartung

Bibliographische Angaben

Der Beitrag ist in folgendem Heft erschienen
Lisa Hoffmann, Stefan Markus, Jana Jungjohann und Susanne Miesera (Hrsg.)
2019

In: Empirische Pädagogik 2019 – 33 (2) [digital]:

Selbstwirksamkeit von Lehrkräften

12,90

Herausgeber Lisa Hoffmann
Stefan Markus
Jana Jungjohann
Susanne Miesera
Autoren Saskia M. Fischer
Nancy John
Ludwig Bilz
Band/Heft 2
Erscheinungsjahr 2019
Jahrgang 33
ISBN-13 978-3-944996-60-8
ISBN-10 3-944996-60-7
ISSN 0931-5020
Seiten 180-194
Sprache Deutsch
Dateiformat DRM-freies Portable Document Format (.pdf)