Hartmut Giest (2002)

Potsdamer Berichte - (7):

Entwicklungsfaktor Unterricht

Empirische Untersuchungen zum Verhältnis von Unterricht und Entwicklung in der Grundschule. Dargestellt am Beispiel des Heimatkunde- und Sachkundeunterrichts

19,90

Bibliographische Angaben

Autoren Hartmut Giest
Band/Heft 6
Erscheinungsjahr 2002
ISBN-13 978-3-933967-68-8
ISBN-10 3-933967-68-6
Seiten 173
Sprache Deutsch
Bindung Softcover

Inhaltsverzeichnis

Als ein Reflex auf die gesellschaftliche Unzufriedenheit mit den Resultaten von Unterricht und Erziehung wird Evaluation von Schule und Unterricht gegenwärtig intensiv (und kontrovers) diskutiert. Die Publikation leistet hierzu einen spezifischen Beitrag, indem sie die Wirkung des Unterrichts auf die Entwicklung der Lerntätigkeit der Kinder einer komplexen empirische Analyse unterzieht, die sowohl die Aspekte des Lernens als auch des Lehrens im Unterricht angemessen zu berücksichtigen versucht.
Ausgehend von einem Überblick über den aktuellen Diskussionsstand zur grundschulbezogenen Lehr-, Lern- und Unterrichtsforschung werden zunächst die Ergebnisse der komplexen empirischen Analyse zusammengefasst. Der interessierte Leser kann sich in den nachfolgenden Teilen der Publikation über die differenziert dargestellten einzelnen Untersuchungen informieren. In diesen wird das Verhältnis von Unterricht und Entwicklung an der Nahtstelle zwischen Primarstufe und Sekundarstufe I vor allem mit Blick auf den naturwissenschaftlichen Unterricht kritisch beleuchtet.