Susanna Roux (Hrsg.) (2005)

VEP-Aktuell (05):

PISA und die Folgen. Sprache und Sprachförderung im Kindergarten

17,90

Bibliographische Angaben

Herausgeber Susanna Roux
Band/Heft 5
Erscheinungsjahr 2005
ISBN-13 978-3-937333-07-6
ISBN-10 3-937333-07-X
Seiten 160
Sprache Deutsch
Bindung Softcover

Inhaltsverzeichnis

Sprache und Sprachförderung sind nicht erst seit der Veröffentlichung der ersten PISA-Ergebnisse im Dezember 2001 zentrale Themen der Frühpädagogik.
Die Sprachfähigkeit steht in Wechselwirkung zu vielfältigen Entwicklungs- und Leistungsbereichen des Menschen (u. a. Sozialentwicklung, Kommunikationsfähigkeit, Schriftspracherwerb, Reflexionsfähigkeit). Insofern ist die Förderung der Sprache bzw. Sprachfähigkeit eines der vorrangigen Ziele und Aufgaben der Frühpädagogik.
Wie vollzieht sich kindlicher Spracherwerb? Welche Grundvoraussetzungen müssen gegeben sein? Gibt es Unterschiede und/oder Gemeinsamkeiten zwischen Erstspracherwerb und Zweitspracherwerb? Welche neuen Wege gibt es, sprachschwächere Kinder zu fördern und zu stärken? Welche Besonderheiten weist das Sprachverhalten von Erzieherinnen auf und inwiefern wirkt es fördernd oder hemmend auf die Sprachförderung von Kindern?
Das Buch wendet sich vornehmlich an die pädagogische Praxis. Es beleuchtet wichtige Grundlagen und aktuelle Ansätze rund um das Thema Sprache und Sprachförderung im Kindergarten und verweist auf praxisrelevante Materialien und Ansätze zur Thematik.