Empirische Pädagogik 2011, Jg. 25


Heft 4 (Themenheft)

(212 Seiten, 19,90 €)


Editorial

Roux, S. & Kammermeyer, G.

Originalarbeiten

Fried, L. & Stude, J.:
Erzählkompetenzen im Übergang von der Kita zur Grundschule:
Bedeutung des häuslichen Kontextes

Hormann, O. & Koch, K.:
Elementare Sprachförderung in quantitativer und qualitativer
(Mehrebenen-)Perspektive

Wolf, K., Felbrich, A., Stanat, P. & Wendt, W.:
Evaluation der kompensatorischen Sprachförderung in
Brandenburger Kindertagesstätten

Kammermeyer, G., Roux, S. & Stuck, A.:
Additive Sprachförderung in Kindertagesstätten –
Welche Sprachfördergruppen sind erfolgreich?

Simon, S. & Sachse, S.:
Sprachförderung in der Kindertagesstätte – Verbessert ein Inter­aktionstraining das sprachförderliche Verhalten von Erzieherinnen?

King, S., Metz, A., Kammermeyer, G. & Roux, S.:
Ein sprachbezogenes Fortbildungskonzept für Erzieherinnen auf
Basis situierter Lernbedingungen

Briedigkeit, E.:
Institutionelle Überformung sprachlicher Handlungsmuster –
Realisation von Fragetypen im Erzieherin-Kind(er)-Diskurs

Hendler, J., Mischo, C., Wahl, S. & Strohmer, J.:
Das sprachbezogene Wissen angehender frühpädagogischer
Fachkräfte im Wissenstest und in der Selbsteinschätzung

Fried, L.:
Sprachförderstrategien in Kindergartengruppen – Einschätzungen
und Ergebnisse mit DO-RESI

Antunes, F. M., Lee, H.-J. & Tietze, W.:
Sprachstandsdiagnose bei Kindergartenkindern

Informationen

Blömeke, S., Zlatkin-Troitschanskaia, O. & Buchholtz, C.:
Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor – Aufgaben und Herausforderungen eines neuen BMBF geförderten Forschungsprogramms


Heft 3 (Themenheft)

(128 Seiten, 14,90 €)

 

Editorial

Ludwig Haag & Reinhold S. Jäger:
Nachhilfe – empirische Befunde, Desiderata und Entwicklungen

Originalarbeiten

Hass, C. & Jäger, R. S.:
Nachhilfe – Versuch zur Dimensionierung eines Praxis- und
Forschungsgebiets

Jäger, R. S., Jäger-Flor, D. & Hass, C.:
Eltern und Lehrkräfte: ihre Sicht der Nachhilfe

Guill, K. & Bonsen, M.:
Prädiktoren der Inanspruchnahme von Nachhilfeunterricht
am Beginn der Sekundarstufe I

Hosenfeld, I.:
Wirkungen von Mathematiknachhilfe bei rheinland-pfälzischen
Schülern fünfter Klassen – Eine längsschnittliche Analyse

Streber, D., Haag, L. & Götz, T.:
Erfolgreiche Nachhilfe – Kann das jeder oder bedarf es besonderer Qualifikationen?

Haag, L. & Streber, D.:
Tutorielles Lernen

Schlösser, H. J. & Schuhen, M.:
Führt Nachhilfe zu Wettbewerbsverzerrungen?


Heft 2

(134 Seiten, 14,90 €)

 

Originalarbeiten

Großschedl, J., Langeheine, R. & Harms, U.:
Erfassung konzeptueller Wissensunterschiede durch
Verwandtschaftsurteile

Harazd, B. & Drossel, K.:
Formen der Lehrerkooperation und ihre schulischen Bedingungen – Empirische Untersuchung zur kollegialen Zusammenarbeit und
zum Schulleitungshandeln

Jantowski, A.:
Die Belastung von Lehramtsstudierenden unter den Bedingungen
eines modularisierten Studiums

Lehmann, W. & Jüling, I.:
Zur Entwicklung von Leistungen bei fähigkeitsgruppierten Schülern

Quaiser-Pohl, C. & Sander, E.:
Einfluss von Erfahrungen und Einstellungen auf die Leistungen im
Mentalen Rotationstest bei Studierenden der Computervisualistik oder
nicht-technischer Fächer – ein Testhälftenvergleich

Schulte, K., Watermann, R. & Bögeholz, S.:
Überprüfung der faktoriellen Validität einer multidimensionalen
Skala der Lehrer-Selbstwirksamkeitserwartung


Heft 1

(132 Seiten, 14,90 €)

 

Originalarbeiten

Bornmann, L.:
Wird durch das Peer Review Verfahren eines Stipendiengebers
tatsächlich die ‚beste‘ Forschung zur Förderung ausgewählt?
Eine quasi-experimentelle Folgestudie zum Auswahlverfahren des Boehringer Ingelheim Fonds zur Vergabe von Forschungsstipendien

Maier, U.:
Formative Leistungsdiagnostik in der Sekundarstufe I – Befunde einer quantitativen Lehrerbefragung zu Nutzung und Korrelaten verschiedener Typen formativer Diagnosemethoden in Gymnasien

Pietsch, M.:
Fehlende Daten bei Unterrichtsbeobachtungen.
Eine Sensitivitätsanalyse anhand von Daten der Schulinspektion Hamburg

Forum

Ludwig, P. H.:
„Anything Goes – Quality Stays“.
Eine normative Positionierung zu Qualitätsstandards für begründungskontextuelle qualitative Forschung

Rezensionen

Baros, W.:
Forschungsmethoden der Psychologie. Zwischen naturwissenschaftlichem Experiment und sozialwissenschaftlicher Hermeneutik. 3 Bände